Analog trifft digital: Vorerst letzter Termin am 18.06.

Am 18.06.2024 von 14:00 bis 15:00 Uhr findet zum letzten Mal für dieses Schuljahr noch einmal „Analog trifft digital“ statt.

Das Projekt „Analog trifft digital“ hat zum Ziel, älteren Menschen unkompliziert die Nutzung digitaler Medien näher zu bringen. Wir möchten den Menschen ermöglichen, Kontakt zu Freunden und Familie zu halten und ihnen außerdem zeigen, wie sie im Internet Informationen und Hilfsangebote finden können.

„Analog trifft digital“ ist ein offener Treff, der im Mehrgenerationenhaus Anton in Gründau stattfindet. Ältere Menschen können zu den Treffen kommen, sich die Funktion ihrer Geräte erklären lassen und Hilfe bei Problemen bekommen. Die Beratung wird von Schüler:innen aus der benachbarten Anton-Calaminus-Schule durchgeführt. Die jungen Expert:innen stehen Interessierten für Fragen zum Umgang mit den Geräten zur Verfügung und helfen dabei, individuelle Probleme zu lösen. Dabei kann der Internetzugang des Mehrgenerationenhauses genutzt werden.

Das Projekt gibt es bereits 2017. Es hat sich gezeigt, dass die Hemmschwelle in einem solchen Treffen für ältere Menschen niedriger ist. Die Angst, „sich zu blamieren“ ist geringer, als gegenüber den eigenen Kindern oder Enkeln. Außerdem steht ausreichend Zeit zur Verfügung.

Noch mehr Informationen

Update zu Babygruppen

Update zu Babygruppen

Der offene Babytreff findet ab sofort nicht mehr statt. Dies betrifft selbstverständlich nicht die Krabbelgruppe am...

mehr lesen