Verstärkung für „1000 Füssler“ in Gründau gesucht

Um den Bedarf an U3 Plätzen auch weiterhin decken zu können, suchen die Gründauer Tagesmütter Verstärkung für ihr Team.

Sie suchen eine berufliche Perspektive mit Herz? Sie haben Lust auf eine verantwortungsvolle Aufgabe im Bereich der Kinderbetreuung und freuen sich über „Leben in der Bude“?

„Als Tagespflegeperson sind Sie wichtige Bezugsperson für die Ihnen anvertrauten Kinder und begleiten sie in einer sensiblen Lebensphase. Sie bieten den Kindern einen familiären, häuslichen Rahmen und individuelle Entwicklungsförderung. Für diese Aufgabe werden Sie bestens vorbereitet in einer (aktuell noch kostenlosen) Qualifizierung des MKK. Während Ihrer selbstständigen Tätigkeit bieten wir Ihnen ausreichend Weiterbildungs- und Austauschprojekte vor Ort“, erläutert die Fachdienstleitung der Kindertagespflege Gründau Heike Ulrich-Mohn.

Ein Einstieg in die Tätigkeit als Kindertagespflegeperson ist über eine Grundqualifizierung des Main-Kinzig-Kreises möglich. Die nächste beginnt am 20.November 2017. Dafür sind Im Vorfeld ein persönliches Gespräch beim FD Kindertagespflege Gründau oder bei Iris Dörr Jugendamt Zentralstelle für Kinderbetreuung und der Besuch eines Orientierungstages nötig.

Für die Anmeldung zum Orientierungstag und für weitere Fragen steht Ihnen gerne die Leiterin der Kindertagespflege Heike Ulrich-Mohn im Mehrgenerationenhaus Anton, Niedergründauer Str. 17a, 63584 Gründau, Di., Mi. ,Do. 9:00-12:00 Uhr, Tel.06051-14247 oder per Mail: kindertagespflege@mgh-anton.de zur Verfügung.

 

 

 

Heike Ulrich-Mohn

Fachdienst Kindertagespflege Tausendfüssler, MGH-Anton

Zurück